Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Für Behandlungen und Beratungsgespräche bitten wir Sie, bei unserer Anmeldung oder telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Davon ausgenommen sind Schmerzpatienten. Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, ersuchen wir Sie, uns spätestens am Vortag zu informieren.

Vor Ihrem ersten Termin schicken wir Ihnen den Gesundheitsfragebogen zu. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, ihn sorgfältig auszufüllen und bringen sie ihn zur Erstbehandlung mit. Er liefert uns wichtige Informationen über frühere oder aktuelle Erkrankungen, Allergien oder verordnete Medikamente und ermöglicht uns, die Behandlung individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Um Ihnen Vorinformationen zu geben, erhalten Sie mit dem Gesundheitsfragebogen auch unsere Praxis-Infomappe.

 

 

Es kann vorkommen, dass die Reihenfolge der wartenden Patienten aus verschiedenen Gründen nicht genau eingehalten werden kann:

  • Schmerzpatienten und Kleinkinder werden durch ihre besondere Situation manchmal vorgezogen.
  • Prophylaxepatienten haben einen eigenen Termin bei der Prophylaxeassistentin.
  • Röntgenaufnahmen, sofern erforderlich (z.B. bei Erstpatienten), fertigen wir zwischendurch an.
  • Bei Nachbehandlungen (z.B. nach operativen Eingriffen), die nur wenig Zeit beanspruchen, möchten wir den Patienten ebenfalls keine langen Wartezeiten zumuten.

Diese Ausnahmeregelungen können auch Ihnen zugutekommen - wir bitten Sie deshalb um Ihr Verständnis!