Keramikkronen - Vollkeramikkronen

Vollkeramikkronen

Da mit der Cerec-Methode auch stark zerstörte Zähne wieder aufgebaut werden können, werden in unserer Praxis nicht mehr viele Kronen beschliffen. Notwendig wird ein Kronenbeschliff jedoch bei schon vorher bestehenden Kronen, wurzelbehandelten Zähnen, starker kariöser Zerstörung oder wenn eine Bisssituation umgestellt werden muss.

 

Wählen Sie für sich die beste Füllungstherapie, die Ihnen genügend Sicherheit, Schönheit und Dauerhaftigkeit über viele Jahre hinweg bietet.

 

 1. Die Endokrone

 

Wird ein Molar (= großer Backenzahn, 6er, 7er, 8er = Weisheitszahn) wurzelbehandelt, ist die Bruchgefahr zu groß für eine Keramik-einlagefüllung (Inlay). Der Zahn wird gekürzt und die fehlende Zahnsubstanz wird vollständig von einem verklebten Keramikwerkstück ersetzt.

IMG_0053.JPG

Nach der Wurzelbehandlung


IMG_0072.JPG

Eingesetzte Endokrone

 

2. Die "normale" Vollkeramikkrone

 

Muss ein Prämolar oder Frontzahn wurzelbehandelt werden, wird vorher mit Hilfe eines zahnfarbenen Glasfaserstiftes ein Zahnstumpf aufgebaut, der anschließend beschliffen und mit einer Krone versorgt wird.

 

Die Vorteile der Vollkeramik:

 

  • Ausgezeichnete Langzeitprognose
  • Metallfreie Restauration ohne Wechselwirkungen mit anderen Metallbestandteilen im Mund (Amalgam, Gold, Prothesen)
  • Hervorragende Ästhetik
  • Bei einfachen Fällen in einer Sitzung ohne Provisorien und ohne Abformung möglich
  • Hohe biologische Verträglichkeit
  • Geringe Plaqueaffinität (= Möglichkeit der Bakterien, Zahnbelag zu bilden)
  • Zungengefühl wie beim natürlichen Zahn

Unsere Vollkeramikkronen zeichnen sich durch eine erstklassige Qualität und - durch die von uns angewandte CAD-CAM Technologie - ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis aus. 

 

IMG_0567.JPG 

Der mit Glasfaserstift aufgebaute und präparierte Kronenstumpf

 

IMG_0580.JPG 

die eingesetzte Vollkeramikkrone

 

Veneers-Keramikschalen

 

... schöne Zähne zahnschonend bearbeitet

 

Besonders die Zahnreihe in vorderster Front ist für einen attraktiven, ästhetischen Gesamteindruck von herausragender Bedeutung. Ob abgebrochene Frontzähne, starke Verfärbungen oder Fehlstellungen, mit Veneers steht uns eine zahnschonende und elegante Lösung zur Verfügung, um störende Beeinträchtigungen an den Zahnfronten einfach abzudecken.  

Die hauchdünnen Keramikschalen von ca. 0,5 mm Stärke lassen sich in Form und Farbe den echten Zähnen individuell perfekt anpassen und verleihen den Frontzähnen wieder ein harmonisches, ästhetisches Aussehen. 

 

 

Veneer-vorher.jpg 

Vor der Behandlung

 

Veneer-nachher.jpg

 Nach der Behandlung